Weil wir selbst so begeistert sind, versuchen wir immer wieder, Ihnen besondere Konzerte zu bieten.

Unsere Kirche bietet sich vor allem für Kammermusik aller Art an.
Für die Aufführung großer Werke nutzen wir auch die Katholische Kirche, die einen größeren Konzertraum sowie eine größere Orgel bietet.

Gelegentlich nutzen Gastensembles unsere Kirche als Konzertort. So z. B. das Barockcello-Duo „Le corde sonanti“, das regelmäßig bei uns konzertiert. 

Den größten Teil des Programms bestreiten wir selbst. Über die Jahre hat sich ein Netzwerk interessanter Musiker bei uns gebildet, mit denen wir regelmäßig zusammenarbeiten. Dabei finden sich Sänger und Musiker für Projekte immer neu zusammen. 

Regelmäßige Konzerte finden statt in der Passionszeit und im Advent. Daneben bieten wir über das Jahr verteilt weitere Konzerte an. 

Die Größe der Kirche und der Ensembles legt Programme der Alten Musik und des Barock nahe. Doch sind wir darauf nicht beschränkt. 

Gerne laden wir Sie per E-Mail oder Post auch 
zu unseren aktuellen Programmen ein!

Lassen Sie uns einfach hier Ihre E-Mail- oder Postadresse zukommen 

oder rufen Sie uns an: 0 61 74 - 71 53. 

 

Unsere nächsten Konzerte

 

“Sing, O Heavens” – Advenskonzert des Ensembles "Vocalis", Frankfurt
2. Advent, Sonntag, 10.12.2017,  17 Uhr
Martin-Luther-Kirche

Da Heiligabend in diesem Jahr auf den 4. Advent fällt, findet unser traditionelles Adventskonzert schon eine Woche früher, nämlich am 2. Advent statt: am Sonntag, 10.12.2017 um 17 Uhr.

Aus Termingründen kann der Kammerchor der Gemeinde das Konzert nicht selbst bestreiten. Um so mehr freuen wir uns, dass das Vokalensemble „Vocalis“ aus Frankfurt unter der Leitung von Robin Doveton zu Gast sein wird. Die „Fans“ unseres Kammerchores müssen nicht enttäuscht sein: ein großer Teil seiner Mitglieder gehört auch „Vocalis“ an, so dass das Konzert von vertrauten Akteuren gestaltet wird.

Auf dem Programm steht englische Vokalmusik mit Orgelbegleitung. Dafür wurde Dan Zerfaß, Domkantor im Dom zu Worms, gewonnen. Das Programm beinhaltet Charles Villiers Stanfords „Te Deum“ & „Jubilate“, das Magnificat in D von Charles Wood, verschiedene Anthems von Amner, Bull, Crotch, Greene und Purcell sowie Carol Arrangements von Robin Doveton und Willcocks. Auch die Gemeinde wird wieder einige Stücke mitsingen.

Der Eintritt beträgt 18 € (ermäßigt 8 €), Reservierungen werden entgegengenommen unter Tel. 0 61 74-71 53 (evtl. Anrufbeantworter) oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es empfiehlt sich eine baldige Reservierung! Nur soweit vorhanden, gibt es Restkarten an der Abendkasse.

  

Rückblick

Klicken Sie die Plakate auf der rechten Seite an, um mehr über unsere vergangenen Konzerte zu erfahren.