Zu den Aufgaben eines Pfarrers gehört auch der Religionsunterricht an
den staatlichen Schulen. 

In Falkenstein sind die Beziehungen zwischen der Grundschule und den
beiden Kirchengemeinden sehr eng. 

Der Religionsunterricht ist – auf freiwilliger Basis – mit dem Gemeindeleben
verknüpft. So führen die Kinder der jeweils dritten Grundschulklasse im
Herbst ein biblisches Muiscal beim Kinderbibeltag auf. 

Zweimal im Jahr feiern wir Ökumenische Schulgottesdienste: zur Einschulung
in der Katholischen, zum Abschluss des Schuljahres und der Verabschiedung
der Viertklässler in der Evangelischen Kirche. Diese Gottesdienste machen
sehr viel Spaß und sind Höhepunkte im Schuljahr! 

 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok