Wenn Gott zur Welt kommt, dann müssen wir uns darauf vorbereiten. Das ist der Sinn des Advents.

Der Advent ist vom kirchlichen Herkommen nicht nur eine Zeit des Plätzchenbackens und des Tannenduftes,
sondern auch eine Zeit der Besinnung, der Einkehr und der Buße.
Darum ist die liturgische Farbe des Advents auch violett, die Farbe der Buße.
 

1. Advent

Den Gottesdienst am 1. Advent feiern wir traditionell am Nachmittag mit anschließendem Adventskaffee im Arno-Burckhardt-Saal. In diesem Gottesdienst werden auch die neuen Konfirmanden vorgestellt, deren Unterricht im Advent beginnt.

Nikolaus

In die Adventzeit fällt das Fest des heiligen Nikolaus am 6. Dezember, das heute als Fest der Kinder gefeiert wird.

In unserer Gemeinde kommt der echte Bischof von Myra (und nicht etwa der Weihnachtsmann, den gibt es nämlich gar nicht!) am Abend des 6. Dezember in die Kirche zu den Kindern. 

In den Advent fallen auch die Proben für das große Krippenspiel am Heiligabend.