Sich dankbar an Gottes Segen erinnern

Gottes Segen begleitet unseren Lebensweg. Und an wichtigen Stationen des Lebens wird er
uns zugesprochen: Bei der Taufe, der Konfirmation, der Trauung und beim letzten Abschied. 

Es tut uns gut, uns auf den Weg an diesen Segen zu erinnern. Dazu dienen Jubiläen.

Taufgedächtnis

Eigene Tauferinnerungsgottesdienste haben sich in unserer Gemeinde bisher nicht als feste Tradition entwickelt. Wenn aber im Gottesdienst ein Kind getauft wird, ist das zugleich für uns alle auch die Erinnerung an unsere eigene Taufe. Häufig werden Kinder auch im Familiengottesdienst getauft. Solche Gottesdienste sind immer auch Tauferinnerungsgottesdienste.

 

Konfirmationsjubiläen

Was wohl aus den anderen geworden ist? Ein Konfirmationsjubiläum bietet die schöne Gelegenheit, einander nach vielen Jahren wiederzusehen. Da wir im Pfarramt keine Daten darüber haben, wo die Konfirmierten eines Jahrgangs heute leben, muss die Initiative zu diesen Jubiläen von den Angehörigen des Konfirmandenjahrgangs selbst ausgehen, die häuft noch in Kontakt miteinander stehen.

 

Ehejubiläen

Das am häufigsten begangene Jubiläum ist sicher der Hochzeitstag. Ehepaare feiern ihre Silberne oder Goldene Hochzeit, manchen werden sogar noch mehr gemeinsame Jahre geschenkt. Wir möchten Sie einladen, Ihre Jubiläen in einem Gottesdienst zu feiern. Warum soll man das nicht auch schon bei der Silbernen Hochzeit tun? Sprechen Sie uns rechtzeitig an, damit wir die Vorbereitungen treffen können. Auch wenn Sie keinen Gottesdienst feiern möchten: Pfarrer Breidenstein freut sich, Sie zu Ihrem feierlichen Anlass zu besuchen.

 

Gedenken an die Verstorbenen

Auch an den letzten Segen sich zu erinnern, ist ein Trost. Darum laden wir die Angehörigen der Verstorbenen am Sonntag nach der Bestattung zum Gottesdienst, um mit Ihnen um Gottes Trost und Beistand zu beten. Am Totensonntag erinnern wir uns vor Gott namentlich an die Verstorbenen des vergangenen Jahres.

Andere Jubiläen

Jeder Lebensweg ist einzigartig. Vielleicht gibt es in Ihrem Leben andere besonders wichtige Ereignisse,
derer Sie mit einem Gottesdienst gedenken möchten. Sprechen Sie uns dann einfach an.
 

 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok