In jedem Jahr veranstalten wir eine Kleidersammlung für die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel

Gesucht wird Kleidung, die noch gut tragbar und nicht oder nur leicht beschädigt ist. Es wird darum gebeten, Textilien gut in verschlossene Säcke zu verpacken und Schuhe paarweise zusammenbinden. Kleidersäcke sind erhältlich im Gemeindebüro, Gartenstraße 1; sie liegen auch einige Tage vor der Sammlung am Haus Hofmann (Alte Post) zum Mitnehmen aus. Informationen sind im Internet zu finden unter www.brockensammlung-bethel.de.

Was kann in die Kleidersammlung?Gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere, Pelze und Federbetten – jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln).

Nicht in die Kleidersammlung gehören:Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder stark beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein- und Elektrogeräte.

Bitte verpacken Sie die Kleidung gut in verschlossene Säcke. Schuhe bitte zusammenbinden. 
Kleidersäcke erhalten Sie im Gemeindebüro; sie liegen auch einige Tage zuvor am Haus Hofmann (Alt Falkenstein 36) aus.

Außerdem werden in Bethel auch Briefmarken gesammelt, die Sie ebenfalls im Pfarrbüro oder bei Familie Hofmann abgeben können.

Ihre Kleiderspende können Sie auch selbst einige Tage vorher bis Montag, 30. Aprl in der Garage am Pfarrhaus, Gartenstraße 1, abstellen.

Wenn Sie selbst keine Gelegenheit haben, Ihre Kleiderspende vor-beizubringen, rufen Sie uns an. Wir holen Sie dann bei Ihnen ab.
Telefon: 06174-7153.