Eigentlich handelt es sich beim Buß- und Bettag um einen evangelischen Feiertag. Doch in Falkenstein wird auch in diesem Jahr die besondere Tradition fortgesetzt, dass dieser Tag mit einem ökumenischen Gottesdienst begangen wird. Dieser beginnt am

20. November 2019 um 19 Uhr

in der katholischen Kirche Christkönig. Die Liturgie wird von Pfarrer Stefan Peter geleitet, die Predigt über nimmt Pfarrer Daniel Lenski. Auch die evangelische Theologin Anna von Roenne wird an diesem Gottesdienst mitwirken.

Der Buß- und Bettag, der in Hessen kein staatlicher Feiertag mehr ist, lädt dazu ein, in der Hektik des Alltags einmal innezuhalten und einen selbstkritischen Blick auf das eigene Handeln zu werfen. Pfarrer Daniel Lenski wird anhand einer Bildmeditation Bezug auf die Skulptur „Der Zweifler“ des Künstlers Ernst Barlach nehmen.

 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.